Digitales


Unser digitaler Auftritt

Der digitale Auftritt vom Jugendreferat Gladbach-Neuss wird über die Homepage, über Instagram und über Facebook betrieben. Außerdem entsteht mit Jugendlichen durch das Partizipationsprojekt ein "Mattermost-Server" (Funktionen mit Discord vergleichbar) der datenschutzkonform Vernetzung und Kommunikation zulässt.


Instagram

Der Instagramaccount heißt: das_jugendreferat_glad._neuss und wird genutzt um mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Kolleginnen und Kollegen und Menschen die mit uns kooperieren zu kommunizieren und zu netzwerken. Auch werden hier regelmäßig digitale Projekte gestartet wie "Und was jetzt?", "AdvenTur" oder "#auftanken". Außerdem werden Beiträge aus den Gemeinden und Jugendbereichen die auch auf Instagram vertreten sind repostet und somit weiter verbreitet. Der Account wird von Detlef Bonsack und Nadine Wuethen hauptverantwortlich gepflegt. Aber auch Sarah Röhricht und Marie-Christin Unger vom Partizipationsprojekt posten projektbezogene Beiträge. Bei Seminaren, Projekten oder Events ist vorgesehen, dass auch Ehrenamtliche den Account mit Inhalt füllen und von der Arbeit berichten. Instagram stellt eine gute und jugendnahe Plattform dar und bietet Möglichkeiten über die Arbeit zu informieren, aber auch gleichzeitig einen guten Kontakt zu pflegen und schnelle Meinungsbilder durch Umfragen in den Storys zu bekommen.

Facebook

Die Facebookseite heißt "Das Jugendreferat des Ev. Kirchenkreises Gladbach-Neuss" und wird genutzt um Gemeindemitgliedern, Eltern, Presbyterinnen und Presbytern und Kolleginnen und Kollegen über die Arbeit im Jugendreferat und im Evangelischen Kirchenkreis Gladbach-Neuss zu informieren. Facebook eignet sich, um eine gute Netzwerkarbeit innerhalb der Kooperationsstätten zu leisten und Informationen in städtischen Gruppen im Kirchenkreis zu verbreiten.

 

 



Mattermost

Hier folgt bald mehr...